Ministrantenaufnahme

30. November 2020 : Vier neue Messdiener in Poschinger Ministranten Schar aufgenommen und vier verabschiedet.
Minstrantenaufnahme.JPG

Mariaposching. Am 1. Adventssonntag konnte Pfarrer Franz Wiesner vier neue Messdiener in  der Poschinger Ministranten Schar begrüßen. Zum Auftakt der hl. Messe wünschte Gemeindereferentin Stefanie Leber den Gottesdienstbesuchern ein gutes neues Jahr, denn am 1. Advent beginnt das neue Kirchenjahr. Die Gemeindereferentin brachte  ihre Freude zum Ausdruck, dass sich vier neue Minis für den Dienst am Altar entschieden haben. Ministrant sein bedeutet dienen so Leber und dieser Dienst, denn die vier nun tun, ist ein Dienst an Christus. Anschließend trugen die „Neuen“ die Kyrierufe vor. Vor der Predigt segnete Pfarrer Wiesner die Plaketten für die neuen Ministranten und überreichte sie an Isabell Ebner, Angelina Schober, sowie an Mia und Ben Wenninger, dann zeigte er Gemeinsamkeiten des Ministrantendienstes mit dem Tagesevangelium auf, die Wachsamkeit die dort von einem Türhüter gefordert wird, entspricht der Aufmerksamkeit die ein Messdiener während der Gottesdienste zeigen soll. Mit der Übergabe der Ministranten Ausweise durch die Oberministranten Jakob Kärtner und Lukas Wellnhofer wurde die Aufnahmefeierlichkeit beendet. In den Fürbitten baten die Messdiener um Gottes Segen für sich selbst, für die ausgeschiedenen Minis und für ihre Eltern. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst mit Adventsliedern wie „Macht hoch die Tür“ oder „Wir sagen euch an den lieben Advent“ die von Chorregent Christoph Liebl auf der Orgel intoniert wurden. Am Schluss der hl. Messe überreichten Pfarrer Wiesner und die Gemeindereferentin den ausscheidenden Ministranten Simon Schwarz (8 Jahre), Sina Fischer (4 Jahre), sowie Paula und Jana Weiderer die 4 bzw. 6 Jahre als Ministrantinnen tätig waren, je eine Dankurkunde von Bischoff Rudolf und ein Holzkreuz der Pfarrei zum Dank und zur Erinnerung an ihre langjährigen Dienst. Mit dem feierlichen Schlusssegen endete der Gottesdienst in der Poschinger Pfarrkirche Mariä Geburt.

Bild Ministrantenaufnahme: Pfarrer Franz Wiesner, Gemeindereferentin Stefanie Leber, die Oberministranten Jakob Kärtner und Lukas Wellnhofer, mit den neuen und den ausscheidenden Messdienern.