Donaufähre Mariaposching

29. März 2021 : Donaufähre Posching fährt ab 1. April wieder im Sommerbetrieb
DSC01837.JPG

Die Donaufähre Posching zwischen den Orten Mariaposching (Landkreis Straubing-Bogen) und Stephansposching (Landkreis Deggendorf) fährt ab Donnerstag, 01. April, wieder zu den Sommerbetriebszeiten. Das bedeutet, dass die Fähre ab kommenden Donnerstag an Werktagen von Montag bis Freitag von 6.30 Uhr bis 17.45 Uhr und zusätzlich an Samstagen, Sonntag und Feiertagen von 9 Uhr bis 17.45 Uhr in Betrieb ist.

„Unter Einhaltung der Hygieneregeln ist der uneingeschränkte Sommerbetrieb auch in der derzeitigen Pandemiezeit möglich“, sagt der zuständige Tiefbauamtsleiter des Landkreises Straubing-Bogen, Markus Fischer.

Um den Fährbetrieb zu den üblichen Sommerbetriebszeiten auf längere Sicht geordnet und sicher gewährleisten zu können, ist es von größter Bedeutung, dass den Anweisungen des Fährpersonals Folge geleistet wird und die Anordnungen und Hinweise beachtet werden. Auch ist es möglich, dass es eventuell zu Wartezeiten bei der Beförderung kommen kann, um bei erhöhtem Fahrgastaufkommen die Abstandsregeln auf der Fähre einhalten zu können.