Abschied von Albin Karl aus Feuerwehrführungsdienst

08. Oktober 2018 : Albin Karl nach langjährigem Engagement aus Feuerwehrführungsdienst verabschiedet.
Stellvertretender Kommandant Bernd Nadler, Stellvertretender Bürgermeister Josef Loibl, die Ehrenmitglieder Paul Kanzlsperger, Alfred Wintermeier und Karl Bauer, der geehrte Albin Karl und Kommandant Lothar Helmbrecht

Mariaposching. Im Rahmen eines Kameradschaftsabends der Poschinger Wehr wurde am Dienstagabend im Gerätehaus in Loham der langjährige Gruppenführer und Atemschutzgerätewart Albin Karl aus dem aktiven Dienst in der Feuerwehrführung verabschieden.
Albin Karl hat die Funktion des Gruppenführers von 1994 bis 2018 ausgeübt. Zusätzlich war er von 1991 bis ins Jahr 2007 als Atemschutzwart  für die Ausbildung der Atemschutzträger der Poschinger Wehr verantwortlich. Bei zahlreichen Einsätzen und Aktivitäten der Poschinger Feuerwehr war Albin Karl mit großem Eifer dabei, dafür und für die insgesamt 27 Jahre in führender Position in der Wehr sprachen ihm Vorstand Josef Bauer sowie die Kommandanten Lothar Helmbrecht und Bernd Nadler ihren Dank und ihre Anerkennung aus. Als kleines Dankeschön erhielt der verdiente Feuerwehrler ein Präsent und eine Dankurkunde der Wehr. Nach dem offiziellen Teil unterhielten sich die Poschinger Feuerwehrler bei einer guten Brotzeit über viele gemeinsam mitgemachte Einsätze. Besonders der Einsatz beim Hochwasser 2013 bei dem Albin Karl mit einem Radlader das dringend benötigte Schüttmaterial zur Dammverstärkung auf die Transportfahrzeuge geladen hatte, oder so manche miterlebte Fahnenweihe wurde im Gerätehaus in Loham noch eingehend besprochen.